Willst du in 4 Wochen in neuem Glanz erstrahlen?

wie deine Wohnung nach einem ausgiebigen Frühjahrsputz

Sehnst du dich nach…

I

mehr Energie & Lebensfreude

I

Ruhe und Gelassenheit

I

einem strahlenderen Aussehen

I

Wohlbefinden

I

Zufriedenheit

I

und mehr Selbstvertrauen?

Was trifft auf dich zu?

R

Hast du Probleme mit der Verdauung?

R

Leidest du öfters an Kopfschmerzen?

R

Geht dein Haarwuchs zurück?

R

Bist du häufig erkältet?

R

Fühlst du dich oft lustlos oder niedergedrückt?

R

Kannst du dich nur schwer konzentrieren?

R

Hast du Schwierigkeiten einzuschlafen?

R

Fühlst du dich morgens (gleich nach dem Aufstehen) schon müde/ausgelaugt?

All das kann auf ein Ungleichgewicht in deinem Säure-Basenhaushalt hinweisen.

Ein ausgeglichener Säure-Basenhaushalt ist aber notwendig

fürs Gesund-sein / -bleiben
damit der Stoffwechsel richtig funktioniert
für das Ansprechen von Therapien

Wenn du…

I

dich einseitig (viel Fleisch oder Fertigprodukte) ernährst ODER

I

zu viel Süßes oder Kaffee trinkst ODER

I

wenig Bewegung machst ODER

I

nicht oft ins Freie kommst ODER

I

unter Stress leidest ODER

I

in letzter Zeit von Kummer, Sorgen oder Ängste begleitet wurdest,

dann ist die Wahrscheinlichkeit hoch, dass dein Säure-Basenhaushalt im Ungleichgewicht ist.

 

Willst du die Tage bis Ostern nutzen, um deinen Körper einem „Frühjahrsputz“ zu unterziehen?

 

Dann ist mein Basenfasten- Programm genau das richtige für Dich!

Im Basenfasten-Programm geht es darum, bewusst alles zu meiden, was uns „sauer“ macht und durch verschiedene Begleitmaßnahmen einen ausgewogenen Säure-Basenhaushalt wiederherzustellen.

So kann es funktionieren: Die 3 Wege zu deinem strahlenden neuen Ich

Weg1: Basenfasten Basic – BodyDetox

Die Basis für das Basenfasten-Programm bildet die Kinesiologische Austestung von

  • Nahrungsmitteln, die deinen Stoffwechsel beim Fasten optimal unterstützen bzw.
  • solchen, die ihn bremsen (bzw. eventuelle Nahrungsmittel-unverträglichkeiten),
  • Deiner individuellen Entgiftungstherapie mittels Tees, Kräutern,…

Die Austestung findet nach individueller Terminvereinbarung (bis zum 15.03.2019) statt. Da bekommst du auch alle Infos die du für die nächsten Wochen benötigst. Wir besprechen genau, worauf du bei der Ernährung aufpassen musst und mit welchen weiteren Maßnahmen du den Entgiftungsprozess unterstützen kannst.

In den nachfolgenden 4 Wochen (ab 15.03.2019) findet das eigentliche Basen-Fasten bei dir zuhause statt. Dabei unterstütze ich dich mit 2-3 Mails pro Woche, in denen ich dich immer wieder erinnere und motiviere, dir zusätzliche Tipps und Tricks verrate, sowie meine Erfahrungen mit dir teile.

Darüber hinaus bin ich die gesamte Zeit bis Karfreitag per E-Mail für dich erreichbar.

Bis 17.05.2019 besteht  für alle TeilnehmerInnen des Basenfasten Programms die Möglichkeit einer Nachtestung zum Vorteilspreis von EUR 40,– um eventuelle weitere Schritte festlegen zu können.

Weg 2: Basenfasten Medium – BodyDetox & Entspannung

enthält zusätzlich zu den Leistungen aus dem Basisfasten Basic – BodyDetox  eine Aromaklangbalance zum „Loslassen“ in der Dauer von 60-80 Min. nach individueller Terminvereinbarung (bis 12.04.2018)

Weg 3: Basenfasten intensiv – Body- & MindDetox

enthält zusätzlich zu den zuvor genannten Leistungen einen weiteren Einzeltermin zum Lösen und Loslassen individueller Blockaden (bis 12.04.2019)

Und so sehen die Pakete im Überblick aus:

kinesiologische Austestung bis 15.03.2019
Aromaklangbalance und Einzeltermin zur Blockadenlösung bis 12.04.2019
ermäßigte Nachtestung bis 17.05.2019

Deine Vorteile im Überblick:

R

4 Wochen Rundumsupport und Unterstützung beim Basenfasten

R

Volle Motivation durch E-Mailsupport

R

Abschluss des Basenfastens durch vergünstige Nachtestung um eventuelle weitere Schritte festlegen zu können

R

Zeit für Dich

R

Bewusstwerden und ev. Loslassen von „Altlasten“

R

Einstieg in einen neuen Lebensstil

R

Gestärktes Immunsystem – mehr Wohlbefinden

Du hast dich 4 Woche bewusst „entleert“ und hast nun Kraft und Energie dich wieder neu aufzuladen – körperlich wie geistig.

Das sagen Klientinnen, die Basenfasten schon ausprobiert haben:

Liebe Marianne

Das Basenfasten war super! Ich fühle mich rundum wohler und fitter. Und obwohl es in der Arbeit mit dem Essen nicht immer so einfach war und ich mich nicht 100 %ig halten konnte, habe ich 3 – 4 Kilo abgenommen. Aber noch besser ist, dass mein Bauch wesentlich flacher geworden ist! Außerdem habe ich das Gefühl, dass ich mich besser konzentrieren kann. Ich bin begeistert und beim nächsten Mal sicher wieder dabei

Danke, Monika S.

Liebe Marianne,

im Nachhinein betrachtet hat mir das Basenfasten Spaß gemacht und ich werde sicher zwischen durch mal eine Woche Basenfasten einlegen. Ich habe in diesen 4 Wochen 3 kg abgenommen und fühle mich auch rundherum wohler. Die Rezepte waren auch super. Diese Woche habe ich zwar gesündigt, da meine Tochter in Wien war, 1 Glas Wein und ein Stück Glutenfreie Torte (Zucker war leider dabei).
Aber da hab ich es so gemacht wie du es immer empfohlen hast, nämlich dann, wenn etwas dazwischen kommt, den „Ausrutscher“ genießen 🙂
Liebe Grüße, Gabi St.

Nach der Geburt und dem Stillen meines Sohnes war das Basenfasten für mich ein wundervoller Schritt wieder zu mir zukommen – wieder meinen Körper für mich alleine zu haben, mich zu spüren und für mich zu sorgen. Dabei haben mir vor allem die Mediationen sehr geholfen. Durch die gezielte Nahrungsumstellung auf Lebensmittel, die meinem Körper gut tun,  konnte ich auch dem  einen oder anderen Fettpölsterchen zu Leibe rücken. Vielen Dank für deine einfühlsame Betreuung. (Rita M.)

Ich praktiziere das Basenfasten während der österlichen Fastenzeit nun schon – ich glaube es sind – 5Jahre  und habe es auch alleine probiert. Für mich geht es in der Gruppe leichter: der Austausch, das gegenseitige Aufbauen & Motivieren oder einfach nur Rezepte miteinander tauschen – das fehlte mir einfach, als ich es alleine probierte. Ich habe im Laufe der Jahre gemerkt, dass ich immer mehr von dem, was ich während des Basenfastens gemacht habe, in meinen Alltag übernommen habe. So bin ich weitgehend vom Zucker weg gekommen – viele Süßspeisen, die ich früher leidenschaftlich gerne gegessen habe, bringe ich nun nicht mehr hinunter (zur Überraschung meiner Mitmenschen, denn mir konnte nichts süß genug sein). Ich kann das Basenfasten nur jedem empfehlen, der etwas für seine Gesundheit tun möchte. Und obwohl ich nun schon „Wiederholungstäter“ bin, wird es nie langweilig: Marianne fällt immer wieder etwas Neues ein, seien es Meditationen, Übungen, Rezepte oder andere Tipps. Ich komme sicher wieder! Danke!

Basenfasten ist perfekt für  *):

R

alle Menschen ab dem 18. Lebensjahr bis 99,

R

die seelischen sowie auch körperlichen Müll loslassen möchten

R

Für wen ist Basenfasten nicht geeignet *):

r

Schwangere oder stillende Mütter

r

nach Operationen…

r

Extrem magere Personen

r

Menschen, mit

  • Entzündungen der Verdauungsorgane
  • schwerer Erkrankungen der Leber und Niere
  • extremen Kreislaufproblemen
  • Herzproblemen
  • Diabetes, Krebs,….

*) nach Rücksprache mit deinem behandelnden Arzt

Du willst in neuem Glanz erstrahlen und bist bereit für deinen Frühjahrsputz für Körper, Geist und Seele?
Dann melde Dich schnell für einen individuellen Austestungstermin!

Du hast noch Fragen?
Dann freu ich mich, dir diese beantworten zu dürfen!